Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 870 mal aufgerufen
 Fische
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Tierfreund Offline




Beiträge: 15.093

20.05.2012 10:12
#21 RE: Altes, neues Hobby antworten

Aso ok.. Und leben denn die schnecken noch?



Immortelle ( gelöscht )
Beiträge:

21.05.2012 21:44
#22 RE: Altes, neues Hobby antworten

Denen gehts gut. Männel meinte heute, die hätten Nachwuchs. Mööp. Da haben wir uns wohl mit Pflanzen Posthornschnecken eingeschleppt (die sollen aber gute Müllmänner sein).

Trotz Teil-Wasserwechsel sinkt der Nitritwert. Kann auch sein, dass wir vor ein paar Wochen einen denkbar schlechten Zeitpunkt erwischt haben in Sachen Leitungswasser.

Die blöden eingeschleppten Blasenschnecken werden (leider) zu Neon-Futter degradiert *knack-und-weg*

Die restlichen Algen verschwinden in den Mägen von Rüsselbarben (mal gucken, obs die richtige Entscheidung war) und Amanos (die wohl auch ziemlich schlecht zu züchten sein sollen).

Aber wir haben noch eine tolle Wurzel ergattern können. Ein Finger-Wurzel. Auch wenn teuer, musste ich die unbedingt haben - sieht nämlich von der Seite aus wie ein Elefantenkopf ...

Ninchen Offline




Beiträge: 11.652

23.05.2012 21:50
#23 RE: Altes, neues Hobby antworten

Ohh...da machste doch bestimmt auch mal Bilder von, oder ?? (von der Wurzel ??)



"Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere".
(Arthur Schopenhauer)

Immortelle ( gelöscht )
Beiträge:

11.06.2012 21:48
#24 RE: Altes, neues Hobby antworten

Das Aqua ist komplett:

Agassizi m 1 x

Agassizi w 1 x

Siam. Rüsselbarbe 7 x

Goldstreifenpanzerwelse 3 x (Klaus, Klaus und Klaus)

Guppy 1 x m (Horst), 4 x w

Neon 11 x

Skalar 3 x (Spongebob, Patrick und Homer Simpson)

Mal davon abgesehen, dass sich Barsche und Guppys vermehren, kommen keine weiteren Fische ins Becken. Reicht auch. Sie sollen ja Platz haben und jede Ebene ist "versorgt".

P.S.: Ich hätte nie gedacht, dass Skalare so beschränkt sind ... Aber trotzdem liebenswert.

Nicht auf den Bildern zu sehen: 7 Geweihschnecken und 5 Amanos (2 w, 3 m). Die Bilder folgen noch (ich hab immer noch keine Ahnung, wie man unsere Cam richtig bedient).

P. P. S.: Ich war bei der Auswahl der Fische größtenteils unbeteiligt - Guppys, Agassizis, Welse und Skalare hat Männel die Woche "angeschleppt"

Tierfreund Offline




Beiträge: 15.093

11.06.2012 21:58
#25 RE: Altes, neues Hobby antworten

Ich find die Bilder sind echt toll geworden

Die namen von den drei panzelweslen find ich ja witztig.. Wie waren die gleich noch.. ich glaube Klaus Klaus und Klaus oder

Du hattest vor ein paar Woche geschrieben

Zitat von Immortelle
Trotz Teil-Wasserwechsel sinkt der Nitritwert. Kann auch sein, dass wir vor ein paar Wochen einen denkbar schlechten Zeitpunkt erwischt haben in Sachen Leitungswasser.



Hast du da ein nicht vergessen?? Das ist doch super wenn der Nitrit Wert sinkt.. Oder hab ich da was jetzt nicht mitbekommen



Immortelle ( gelöscht )
Beiträge:

11.06.2012 22:11
#26 RE: Altes, neues Hobby antworten

Da fehlt kein "nicht" - denn wäre wieder so viel Nitrit im Leitungswasser gewesen, wäre der Wert unverändert gewesen bzw. angestiegen.

Der Satz war so gemeint: Als wir das Aqua ganz am Anfang einlaufen lassen haben, müssen wir gerade einen Zeitpunkt erwischt haben, als viel Nitrit im Leitungswasser war. Hier ist es ja so, dass man am Wochenende nur als hartgesottener Baden gehen kann, da die da das Wasser ordentlich chloren (hängt damit zusammen, dass am WE die Firmen kein Wasser abnehmen, also ein Großteil für 2 Tage "stehen" bleibt.

Jetzt läuft es super - ich muss das nochmal komplett aufnehmen, die Pflanzen sind der Wahnsinn ... Die Wurzel ist noch nicht drin, da wir Chaoten nichts haben, was groß genug ist um sie einzuwässern

Und ja, die heißen Klaus. Benannt nach unserer ersten Goldstreifen-Panzerwels-Dame, der ein Barsch eine Flosse abgebissen hatte. SIE kam aber damit gut zurecht - bis halt der blöde Vorfall passierte, wo uns alles gekippt ist :(

Immortelle ( gelöscht )
Beiträge:

31.08.2012 17:58
#27 RE: Altes, neues Hobby antworten

Hab sie endlich vor die Kamera bekommen: Eine Amano und eine Geweihschnecke. Die beiden kann ich euch wärmstens empfehlen, wenns um Algen geht. Einziges Manko: Ihr werdet keine Babys von denen erwarten dürfen - die brauchen nämlich Brackwasser, weswegen die Eier auf dem Bild (von den Geweihschnecken) eher als "Naturdeko" dienen



Und hier mal noch ein paar andere:

Tierfreund Offline




Beiträge: 15.093

31.08.2012 18:15
#28 RE: Altes, neues Hobby antworten

Das sind ja schöne Bilder Vorallem die von den Guppys

Geweihschnecken brauchen Brackwasser?? Hmm ok.. Naja dann wird es eben nichts mit dem Nachwuchs



Immortelle ( gelöscht )
Beiträge:

31.08.2012 18:34
#29 RE: Altes, neues Hobby antworten

Amanos brauchens auch. Glaube auch gelesen zu haben, dass es mitunter Salzwasser sein muss. Die 2 Amano-Mädels laufen seit Tagen/Wochen voller Eier rum und ich frag mich echt, wann die die "raushauen".

Sieht schon interessant aus. Hätten wir die netten Skalare nicht bzw. ein Aufzuchtbecken/Extrabecken, hätten wir das große Glück gehabt, kleine Neons zu bekommen.

Ein Neon war sowas von dick ... Und soll nicht leicht sein, die nachzuzüchten.

Aber Hauptsache, Skalare und/oder Barsche haben die Libellenlarve gekillt, die wir aus unbekannten Gründen anfangs drin hatten.

Tierfreund Offline




Beiträge: 15.093

06.09.2012 19:10
#30 RE: Altes, neues Hobby antworten

Amanogarnelen brauchen kein Brackwasser Zumindestens nicht das mit bekannt ist

Bei Neons ist es so gut wie gar nicht möglich die nachzu ziehen.. Die brauchen so extrem viel zum nachziehen.. Da muss man so viel bei beachten.. Aber kann dir leider nicht sagen was, denn damit habe ich mich noch nicht beschäftigt



Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Besucherzähler

Witz der Woche

Welches ist das stärkste Tier der Welt? Die Schnecke, sie kann ein ganzes Haus tragen.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen