Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 749 mal aufgerufen
 Geschichten
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Schnipsel Offline




Beiträge: 15.621

02.11.2009 20:20
#11 RE: naja ich kenn keine schöne, aber...., antworten

ist mir am anfang auch ganz schwer gefallen, zumal ich ja nicht gelernte tierarzthelferin bin (ich bin gelernte zaharzthelferin). denn in der schule lernt man wie man damit umzugehen hat, also es wird zumindest als thema durchgenommen. aber ob einem das immer wirklich hilft, weiß ich auch nicht. trotz der vielen schlimmen und tragischen dinge in diesem befruf wollte ich das schon immer machen, hat leider nur nie mit ner lehre geklappt, also bin ich in die zahnmedizin gegangen. als ich da dann fertig war, war ich arbeitslos. nach ca. zwei monaten war dann die anzeige von meinen jetzigen chefs in der zeitung. ich mich beworben, erst ne absage bekommen (nach vorstellungsgespräch und probearbeiten), weil sie sich für ne andere entschieden hatten. zack einen knappen monat später kamm der anruf ich könnte sofort anfangen, die andere wäre scheiße gewesen (und die war gelernt) nun bin ich schon seit über drei jahren in dem beruf und ich möchte es nicht missen...

Eine Katze in Handschuhen fängt keine Mäuse!

chipsysworld ( gelöscht )
Beiträge:

03.11.2009 11:41
#12 RE: naja ich kenn keine schöne, aber...., antworten

das freut mich das doch noch alles damals so gut geklappt hat naja das beibringen oder lernen in der schule damit umzugehen finde ich
muss jeder selber damit klarkommen...auch wenn man es beigebracht bekommt
damit umzugehen..in der praxis kann es dann oft anders aussehen als in
der theorie

Tierfreund Offline




Beiträge: 15.093

04.11.2009 11:03
#13 RE: naja ich kenn keine schöne, aber...., antworten

Ja in der Theorie sieht es ja meist anders aus als in der Praxis.

Ich dachte immer du wurdest sofort angenommen dort Schnipsel? Hatte ich gar nicht gewußt das du zuerst eine Absage bekamst ann hattest du ja wirklich glück wa. Aber freut mich voll für dich das du es geschafft hast.. Vielleicht klappt es bei mir ja auch nochmal



Wauzi ( gelöscht )
Beiträge:

27.11.2009 16:01
#14 RE: naja ich kenn keine schöne, aber...., antworten

Also es ist immer wieder schrecklich solche Geschichten lesen zu müssen aber es ist nun einmal die Realität auf unserer Welt.

Auch Ich hatte mal eine Begegnung der dritten Art ( So nenne ich Tierquäler )

Es war vor etwa 5 Jahren bei einem Morgentlichen Spaziergang durch unseren Wald als ich plötzlich spürte das meine Susi unruhig wurde und anfing zu miefern was ich zuerst nicht deuten konnte, also schimpfte ich mit ihr und ging weiter. Nach etwa 10 minuten kamen wir an eine Stelle wo ich susi nicht mehr halten konnte sie haute ab und ich hinterher getigert dachte sie hätte Wild gewittert oder so etwas in der Art aber nach etwa 2-300 Metern dachte ich meinen Augen nicht zu trauen was ich da sah, da war ein kleiner Mischling an einen Baum gefesselt und ein betrunkener Mann stand mit einem Spaten vor ihm und versuchte immer wieder den Kopf des kleinen zu treffen was ihm aber wohl seit geraumer zeit einfach nicht gelang. Der arme kleine blutete aus hunderten von wunden und winselte das es einem durch Mark und Bein ging, ich werde diese Laute nie wieder vergessen.
Ich hingerannt und dem Typen den Spaten aus der Hand greissen und ihn zur Seite geschuppst wobei er hinfiel, dann wollte ich den kleinen Trops befreien aber als ich die Leine lößte und ihn in meine Arme nahm sah er mich an als wollte er mir Danke sagen und verstarb.Mit Tränen in den Augen drehte ich mich um und vergaß meine gute Erziehung, ich verprügelte diesen Mistkerl bis meine Susi mich mit lautem Gebell wieder zurück brachte in die Realität.Am anderen Tag wollte ich Anzeige gegen diesen ( Bei der Polizei bekannten Alkoholiker ) aber er war schneller und hat mich angezeigt wegen Körperverletzung.

Jetzt kann sich jeder selbst eine Antwort geben wer vor Gericht gewonnen hat


Trotzdem setze ich mich immer wieder ein wenn ich sehe das ein Hund geschlagen oder getreten wird denn Tiere sind genau soviel wert wie wir Menschen auch wenn manche das nicht kapieren wollen.

Schnipsel Offline




Beiträge: 15.621

27.11.2009 19:00
#15 RE: naja ich kenn keine schöne, aber...., antworten

oh gott ist das grausig... na toll und dann hattest du eine anzeige wegen körperverletzung am hals oder was??? tolle welt ist das echt

Eine Katze in Handschuhen fängt keine Mäuse!

Wauzi ( gelöscht )
Beiträge:

27.11.2009 20:07
#16 RE: naja ich kenn keine schöne, aber...., antworten

Ja ich wurde auch verurteilt aber Human da der Richter wohl auch Haustiere hatte, die Körperverletzung wurde abgewiesen da er wohl des öfteren Schlägereien unter Alkoholeinfluß hat.

Ich sehe den Typen des öfteren und er wechselt sofort die Strassenseite wenn er mich (uns) sieht aber Ich kann aber auch nicht sagen was ich machen würde wenn er mir gegenüberstehen würde und einen dummen Spruch sagen würde.

Nachtrag:Ich und meine Freundin haben den kleinen Trop damals bei uns im Garten begraben.

Schnipsel Offline




Beiträge: 15.621

27.11.2009 20:33
#17 RE: naja ich kenn keine schöne, aber...., antworten

oh ist das süß von euch das arme kleine ding....jetzt hat er es besser.

ich glaube ich hätte den typen sowas von mundtot gemacht, der hätte sich gar nicht getraut zur polizei zu gehen, aber gut für dich das der richter so gut entschieden hat, wobei mir das glaub ich egal gewesen wäre, hauptsache einer armen seele geholfen....

ich würde auch gern jedes arme ding bei uns begraben, aber leider haben wir für sowas eine andere vorrübergehende unterbringung...ich finds immer traurig wenn die leute ihre tiere nicht selber begraben können, weil sie die möglichkeit nicht haben...

Eine Katze in Handschuhen fängt keine Mäuse!

Wauzi ( gelöscht )
Beiträge:

27.11.2009 20:58
#18 RE: naja ich kenn keine schöne, aber...., antworten

Ja es ist schlimm wenn man seine liebsten nicht im eigenen Garten begraben kann, meine Schwester die haben schon einen eigenen Friedhof zuhause ( HZasen, Meerschweinchen, Hunde und Katzen )doch ich habe den Platz auch nicht da wir auch in Miete wohnen. Und unsere Susi wird auch nicht mehr solange unter uns sein und da bin Ich (Wir ) schon seit einiger Zeit am Suchen wo wir mit meiner Maus hin können denn beim Tierarzt lassen das kann ich nicht dafür war sie mir 13 Jahre zu Nahe gewesen. Aber wenn man keine ander Möglichkeit hat was will man tun ??
Ich kenne keinen Tierfriedhof bei uns in der Umgebung oder ein Grematorium

Schnipsel Offline




Beiträge: 15.621

27.11.2009 21:02
#19 RE: naja ich kenn keine schöne, aber...., antworten

frag bei deinem tierarzt mal nach cremare, da kannst du deine liebste einäschern lassen, wenn es so weit ist... kannst dich ja mal im netz schlau machen cremare.de glaub ich ist das. wir haben einige dort hingegeben und das ist 100%seriös. du bekommst definitiv die asche deines eigenen tieres zurück...

Eine Katze in Handschuhen fängt keine Mäuse!

Wauzi ( gelöscht )
Beiträge:

27.11.2009 21:28
#20 RE: naja ich kenn keine schöne, aber...., antworten

Vielen vielen Dank für diese Adresse und das ist auch noch hier in NRW; wir hatten eine Adresse in Bayern das hier wäre aber genau das was wir suchten - Danke vielen Dank

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Winterwunder »»
 Sprung  
Besucherzähler

Witz der Woche

Welches ist das stärkste Tier der Welt? Die Schnecke, sie kann ein ganzes Haus tragen.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen