Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 422 mal aufgerufen
 Tierische Nachrichten
Seiten 1 | 2
Tierfreund Offline




Beiträge: 15.095

21.01.2013 22:17
Obdachloser belebt von Brücke geworfenes Kaninchen wieder Antworten

Ein obdachloser Ire rettet sein Kaninchen aus einem Fluss und belebt es wieder, nachdem ein Jugendlicher das Kaninchen aus den Armen des Obdachlosen gerissen und von einer Brücke geschmissen hatte.

John Byrne lebt schon seit 14 Jahren auf den Strassen von Dublin. Das Kaninchen “Barney” und sein Jack Russell Terrier sind dabei seine ständigen Begleiter.

An einem Morgen in Juli bettelte John auf der Brücke O’Connell. Plötzlich riss der 18-jährige Gary Kearney das Kaninchen aus John’s Armen und warf es von der Brücke in den darunter liegenden Fluss. Völlig entsetzt sah John in den Fluss und war erleichtert als er sah, dass Barney durch den Aufprall nicht gestorben war, sondern im Wassser schwamm.

Ohne zu zögern sprang John in den Fluss und kämpfte sich durch die Strömung zu Barney. Als John das Ufer erreichte, lag Barney leblos in seinen Armen. Doch John konnte Barney erfolgreich wiederbeleben.

Über 200 Schaulustige hatten die Rettungsaktion beobachtet.

Gary Kearney wurde wegen Grausamkeit zu Tieren von einem Gericht in Dublin zu vier Monaten Haft verurteilt.



Quelle



Tierfreund Offline




Beiträge: 15.095

21.01.2013 22:18
#2 RE: Obdachloser belebt von Brücke geworfenes Kaninchen wieder Antworten

Boah da kamen mir echt grade die Tränen



Julie Offline

Leopard


Beiträge: 3.836

22.01.2013 19:43
#3 RE: Obdachloser belebt von Brücke geworfenes Kaninchen wieder Antworten

der arme....Sowas sollten die hier auch mal eunführer,mit Tierquälern...aber neien,hier wird nur gesagt:,,es sind ja nur Tiere!"

Tierfreund Offline




Beiträge: 15.095

22.01.2013 22:39
#4 RE: Obdachloser belebt von Brücke geworfenes Kaninchen wieder Antworten

Ja ich finde auch das Tierquäler hier auch härter bestraft werden sollte.. Aber leider werden Tiere hiere ja nur gesetzlich als "Sache" angesehen

Ich finds klasse von dem Obdachlosen das er es sofort wiederbelebt hat.. Er hätte es ja auch einfach hinnehmen können das es tot ist Ich freu mich so für das Kaninchen



Schnipsel Offline




Beiträge: 15.621

23.01.2013 08:13
#5 RE: Obdachloser belebt von Brücke geworfenes Kaninchen wieder Antworten

heftig. die idioten gleich hinterher werfen und verrecken lassen.

200 Schaulustige, da muss man nichts mehr zu sagen oder

Eine Katze in Handschuhen fängt keine Mäuse!

Tierfreund Offline




Beiträge: 15.095

23.01.2013 08:19
#6 RE: Obdachloser belebt von Brücke geworfenes Kaninchen wieder Antworten

Nee da muss man auch nichts mehr zu sagen.. Deswegen hat der Mann auch mein größten respekt das er einfach hinterher gesprungen ist Er hat sich nicht von den 200 Leuten ablenken lassen



Ninchen Offline




Beiträge: 11.652

23.01.2013 16:44
#7 RE: Obdachloser belebt von Brücke geworfenes Kaninchen wieder Antworten

Respekt...da gehört schon was zu.



"Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere".
(Arthur Schopenhauer)

Schnipsel Offline




Beiträge: 15.621

23.01.2013 18:25
#8 RE: Obdachloser belebt von Brücke geworfenes Kaninchen wieder Antworten

ich vermute mal häsi ist sein ein und alles

Eine Katze in Handschuhen fängt keine Mäuse!

Tierfreund Offline




Beiträge: 15.095

23.01.2013 22:11
#9 RE: Obdachloser belebt von Brücke geworfenes Kaninchen wieder Antworten

Ja das haten sie ja auch in dem Text geschrieben das sein Hund und sein kaninchen seine ständigen Begleiter sind. Grade dann wenn man so allein ist bedeuten sie einem dann ja meist noch mehr



Julie Offline

Leopard


Beiträge: 3.836

24.01.2013 17:37
#10 RE: Obdachloser belebt von Brücke geworfenes Kaninchen wieder Antworten

Nein,Schnipsel,da hast du Recht.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Besucherzähler

Witz der Woche

Welches ist das stärkste Tier der Welt? Die Schnecke, sie kann ein ganzes Haus tragen.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz