Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 262 mal aufgerufen
 Halte - und Pflegetips
Maurice80 ( gelöscht )
Beiträge:

31.07.2014 16:42
Virtueller Tierfriedhof - Was denkt ihr darüber? Antworten

Hallo, tut mir leid, wenn ich mit diesem Thema hier komplett falsch bin. Aber ich wusste leider nicht wo ich es sinnst hätte posten sollen.

Hallo,

ich habe mich in letzter Zeit viel darüber informiert, wo man seinen Hund oder seine Katze am besten bestatten lassen könnte. Kurz dazu: die Katze meines Onkels ist sehr alt. Ihr wurde vor kurzem beim Tierarzt diagnostiziert, dass sie Krebs hat und nicht mehr lange leben wird. Das macht mich sehr traurig. Mein Onkel möchte sich mit dem Thema Bestattung nicht befassen und hat mich beauftragt etwas gutes zu finden. Nun ist mein Onkel auch schon über 80 Jahre alt. Und der nächste Tierfriedhof ist mehr als eine Stunde von ihm entfernt. Nun bin ich neulich über diesen Artikel gestolpert http://www.einfachtierisch.de/hunde/hund...rauern-id32000/, in dem es um das Thema virtueller Tierfriedhof geht. Was haltet ihr denn von dieser modernen Methode zu trauern? Mein Opa kommt mit dem Internet gut zurecht. Es wäre also eine Möglichkeit sich auszutauschen. Hat jemand von euch Erfahrungen damit gemacht? (es gibt solche Friedhöfe auch für Katzen.)

Vielen Dank im Voraus, ich freue mich über jede Antwort.

Mimselchen Offline

Hamster


Beiträge: 162

31.07.2014 22:28
#2 RE: Virtueller Tierfriedhof - Was denkt ihr darüber? Antworten

Ich zitiere mal eine Stelle aus einem Buch, die mir zu diesem Thema einfällt: "Mir war klar geworden, dass Beerdigungen nicht für die Toten sind. Sie sind für die Lebenden"

Zum Thema virtueller Friedhof... Ich hab mir da auch schon mal einen Account angelegt, um zu kucken, was genau sowas ist, und es ist meiner Meinung nach ein ziemlicher Schwachsinn. Ich hoffe niemand fühlt sich jetzt durch meine Meinung angegriffen... Aber was interessiert es mein gestorbenes Tier, wie schön sein virtuelles Grab im Internet aussieht, oder wieviele Kommentare es hat? Ich hatte auch einen Kater, der gestorben ist, ich bin jetzt mal ehrlich, und sage euch, dass er bei uns im Garten vergraben ist (ja, ich weiß, dass das eigentlich verboten ist, aber ich habe es nicht übers Herz gebracht ihn woanderst hinzutun, nur weil er tot ist) ich bin oft an seinem Grab und denke an ihn, und davon habe ich und er mehr, als von einem virtuellen Grab. Meine Meinung ;)
Ich hoffe es hilft weiter :)

Tami | 4 Kaninchen | Baden-Württemberg

Tierfreund Offline




Beiträge: 15.095

04.08.2014 16:15
#3 RE: Virtueller Tierfriedhof - Was denkt ihr darüber? Antworten

Ich finde die Idee mit dem Virtuellen Tierfriedhof gar nicht mal so doof, denn so kann er die Trauer auch noch mit anderen Teilen.. Ich persönlich würde aber trotzdem gucken das die Katze einen schönen Platz bekommt wo sie beerdigt werden kann, damit dein opa die Möglichkeit hat auch zu ihr zu gehen und richtig zu trauern. Das finde ich etwas persönlicher. Das mit dem Internet kann er ja zusätzlich trotzdem machen wenn er damit gut klar kommt

Ich habe meine Tiere bisher immer alle nur im garten begraben



Schnipsel Offline




Beiträge: 15.621

05.08.2014 20:14
#4 RE: Virtueller Tierfriedhof - Was denkt ihr darüber? Antworten

das darfst du auch machen wir ja auch

Eine Katze in Handschuhen fängt keine Mäuse!

bowle Offline

Hamster


Beiträge: 174

05.08.2014 20:33
#5 RE: Virtueller Tierfriedhof - Was denkt ihr darüber? Antworten

Ein nachteil haben die finde ich das mann dabei kein tier streicheln kann

Tierfreund Offline




Beiträge: 15.095

06.08.2014 17:53
#6 RE: Virtueller Tierfriedhof - Was denkt ihr darüber? Antworten

Ähm Bowle... Wenn er ein Tier auf dem Friedhof begraben ist kannst du es auch nicht mehr streicheln



bowle Offline

Hamster


Beiträge: 174

07.08.2014 19:25
#7 RE: Virtueller Tierfriedhof - Was denkt ihr darüber? Antworten

Das ist leider war.

Das ist der vorteil bei virtuellen Tieren sie kann man einfach wiederbeleben.

 Sprung  
Besucherzähler

Witz der Woche

Welches ist das stärkste Tier der Welt? Die Schnecke, sie kann ein ganzes Haus tragen.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz