Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 130 mal aufgerufen
 Willkommen liebe Gäste
gismo22100 Offline

Meerli


Beiträge: 366

12.04.2017 05:34
Zu Ostern bitte keine lebenden Osterhasen schenken Antworten



Lebendige Kaninchen sind keinesfalls als Osterüberraschung geeignet, bunte Ostereier sollten keine Käfigeier sein und der Osterbraten - so es ihn gibt - nicht aus tierquälerischer Haltung stammen.
Jetzt - kurz vor Ostern - geht der Verkauf von Ostergeschenken seinem Höhepunkt zu. Passend zu Ostern stehen vor allem in der Werbung überall Kaninchen im Vordergrund. Auch der Zoofachhandel hofft auf gute Geschäfte und wirbt mit Osterschnäppchen. Doch oftmals ist der angebotene Heimtierbedarf alles andere als tiergerecht.
Sicher ist, dass lebendige Tiere keine geeigneten Geschenke sind und auch an Ostern nicht unbedacht gekauft werden sollen.
„Leider werden vor allem kleine Heimtiere wie Kaninchen oft unüberlegt gekauft und in vielen Fällen nicht artgerecht gehalten. Die Folge ist entweder, dass man die Tiere bald wieder loswerden will oder aber sie letztendlich irgendwo abgestellt auf dem Balkon, in der Garage oder im Keller vor sich hinvegetieren,“ so der Verbandsvorsitzende Herbert Lawo. Lawo weiter: „Die nicht nur zu Ostern gern mit Hasen verwechselten Kaninchen sind sehr anspruchsvolle Tiere. Sie brauchen unbedingt Artgenossen, täglich ausreichende Bewegung, viel Auslauf mit Rückzugs- und Versteckmöglichkeiten und natürlich abwechslungsreiche Nahrung. Außerdem nagen und graben Kaninchen gerne - mit anderen Worten: Sie sind als Schmuse“hasen“ für Kinderzimmer überhaupt nicht geeignet."
„Es ist traurig, wie Tiere in unserer schnelllebigen Gesellschaft immer wieder zur Konsumware degradiert werden. Hier muss endlich ein Umdenken stattfinden,“ Ein erster Schritt wäre beispielsweise, konsequent auf tierische Spontankäufe und -geschenke zu verzichten, auch wenn die Kinder noch so hartnäckig auf einen „echten Osterhasen“ bestehen. Haustiere zu halten heißt, eine große Verantwortung zu übernehmen - und zwar das gesamte Tierleben lang. Eine Aufgabe, mit der gerade kleinere Kinder hoffnungslos überfordert sind. Zu Beginn der Überlegung zur Anschaffung von Heimtieren sollte deshalb immer eine kompetente Beratung stehen. Diese ist bei den Tierschutzvereinen und Tierheimen zu bekommen - kostenlos.
Aber auch über die Ostergeschenke hinaus darf der Tierschutzgedanke nicht in Vergessenheit geraten. Vor allem im kulinarischen Bereich gibt es einiges zu bedenken. Tierfreunde achten beispielsweise beim Kauf von Eiern - ob gefärbt oder nicht - darauf, dass sie nicht aus Käfighaltung stammen. Und: Auch der Osterbraten hat einmal gelebt. "Millionen so genannter Nutztiere fristen ein trostloses Leben unter lebensunwürdigen Haltungsbedingungen und werden oft qualvoll getötet, wenn man entgegen der Vernunft nicht auf Fleisch verzichten will, sollte man darauf achten, dass die Tiere zumindest ein artgerechtes Leben hatten, auch wenn das Ostermenü dadurch etwas teurer wird."
Ein Frohes Osterfest wünscht das Gnadenhofteam.

Tiere sind wie wir nur besser
http://tharasgnadenhof.de
http://gismoskleinewelt.de

Tierfreund Offline




Beiträge: 15.095

19.04.2017 06:24
#2 RE: Zu Ostern bitte keine lebenden Osterhasen schenken Antworten

Ein wundervoller Beitrag
Ja leider ist grade zu Ostern das Problem da, das viele Kinder auf einmal ein Kaninchen haben wollen. Die Eltern wollen die nervigen Kinder ruhig stellen und kaufen ihnen eben EIN Kaninchen in einem kleinen Käfig. Meistens ist die Lust aber schon nach kurzer Zeit verflogen weil schnell klar wird das die kleinen Tiere ja auch versorgt werden müssen. Und noch viel schlimmer, dass die kleinen Tiere meistens launisch sind und auch ab und an dann mal beißen wegen der Einzelhaltung. Dann ist das kleine "Kuschel"Tier auf einmal gar nicht mehr so toll und wird entweder ausgesetzt oder wie im Beitrag schon erwähnt einfach in einer Ecke abgestellt und vergessen



gismo22100 Offline

Meerli


Beiträge: 366

19.04.2017 13:36
#3 RE: Zu Ostern bitte keine lebenden Osterhasen schenken Antworten

Ja und dann weden die leider bei mir abgstellt. Aber lieber so als aussetzen.

Tiere sind wie wir nur besser
http://tharasgnadenhof.de
http://gismoskleinewelt.de

vergessen »»
 Sprung  
Besucherzähler

Witz der Woche

Welches ist das stärkste Tier der Welt? Die Schnecke, sie kann ein ganzes Haus tragen.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz